Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> KR51/1 K von 1977, Ennos 2. Vogel - Aufbau und Fragefred
enrico-82
Geschrieben am: 05.03.2018, 13:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6948
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



Hallo,

ich bin vor einiger Zeit zu einer Schwalbe gekommen, diese ist ziemlich komplett aber "leider" schwarz gepulvert.

Nachdem ich Papiere beantragt habe - Danke nochmals an Frank - und Teile bestellt habe werde ich nun versuchen den Zusammenbau nach und nach festzuhalten.

Farblich schwanke ich wie immer zwischen Capriblau, Lichtblau oder Narzissengelb.
Dies wird sich aber vermutlich erst später zeigen, da der Pulverlack zumindest die Aufbau und "Einfahrzeit" bleiben wird => spart Kratzer an lackierten Moped.

Als erstes Problem wird der fehlende Schlüssel für das Lenkerschloss aufstoßen - hier hilft wohl nur bohren...

Als Beispiel für Lichtblau - meine alte Berta (ich vermisse sie... cry.gif )

user posted image


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K -Klick
VW 1200 L - Klick

in Erinnerung:
SR2 - Klick KR51/1K -Klick
PM
Top
Unhold
Geschrieben am: 05.03.2018, 15:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3457
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Versuch erst noch mal, ein paar andere Schlüssel für dein Lenkerschloß auszuprobieren, wenn es keine Eile damit hat. Vielleicht passt ja ein Schlüssel aus der Nachbarschaft oder vom Kumpel, Kollegen usw.
Dann kann man das Schloß vielleicht retten und mit neuen Schlüsseln versehen oder es wenigstens als Ersatzteilspender verwenden.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
subfossil
Geschrieben am: 05.03.2018, 16:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2981
Mitgliedsnummer.: 4240
Mitglied seit: 24.02.2011



Nur meine persönliche Meinung, ein dunkles kräftiges Blau steht der Schwalbe besser, das gelb könnte auch interessant sein, hast du mal ein Bild?

Ansonsten viel Spaß beim Aufbau. thumbsup.gif


--------------------
Mfg Nico
PME-Mail
Top
Andi0105
Geschrieben am: 05.03.2018, 17:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4791
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



Ich persönlich würde das "originale" Blau in Betracht ziehen, es ist einfach eine schöne, kräftige Farbe und passt zur Schwalbe.

Ansonsten darfst du auch gern mal ein paar Bilder zeigen.

Original sollte deine /1K 1977 pastellweiß gewesen sein, ab 78 war die K saharabraun.

Mfg Andi

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
enrico-82
Geschrieben am: 05.03.2018, 18:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6948
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



Hallo,

danke für die Anregun gen - auch per PM - ich versuche es zu beherzigen wink.gif
Farblich war sie Alabasterweiß - aber das gefällt mir nicht das Narzissengelb ist RAL 1007 ca. Saharabraun nur etwas heller.

Aber erstmal bleits eine verkohlte mattschwatte Schwalbe blink.gif cry.gif


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K -Klick
VW 1200 L - Klick

in Erinnerung:
SR2 - Klick KR51/1K -Klick
PM
Top
Andi0105
Geschrieben am: 05.03.2018, 19:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4791
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



QUOTE (enrico-82 @ 05.03.2018, 19:19)
Farblich war sie Alabasterweiß


Alabaster ist bei Habicht und Sperber Tank und Seitenbleche.

An der Schwalbe gibts als weiß nur Pastellweiß.

Mfg Andi
PME-Mail
Top
enrico-82
Geschrieben am: 10.03.2018, 16:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6948
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



So heute ist die Schwalbe aus der Garage in die Werkstatt gezogen, anbei einige Bilder.

Bild 1 Rahmen mit Zeugs wink.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K -Klick
VW 1200 L - Klick

in Erinnerung:
SR2 - Klick KR51/1K -Klick
PM
Top
enrico-82
Geschrieben am: 10.03.2018, 16:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6948
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



Bild 2: Vorderschwinge

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K -Klick
VW 1200 L - Klick

in Erinnerung:
SR2 - Klick KR51/1K -Klick
PM
Top
enrico-82
Geschrieben am: 10.03.2018, 16:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6948
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



Bild 3 - Panzer ... nicht Paule

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K -Klick
VW 1200 L - Klick

in Erinnerung:
SR2 - Klick KR51/1K -Klick
PM
Top
enrico-82
Geschrieben am: 10.03.2018, 16:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6948
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



So - alles wenn überhaupt nur grob drübergewischt.

Es ist ansicht für meine Begriffe eine sehr gute Substanz, jedoch hat der Pulverlack durchs lagern beim Vorbesitzer teilweise Kratzer blink.gif

Und kennt jemand diese Federbeine?
Gehören die auch da in die vorderste Schwingenbefestigung? (Das die nicht zur Schwalbe gehören weiß ich wink.gif )

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K -Klick
VW 1200 L - Klick

in Erinnerung:
SR2 - Klick KR51/1K -Klick
PM
Top
enrico-82
Geschrieben am: 10.03.2018, 21:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6948
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



So nun wurde der Rahmen erstmal zerlegt, gereinigt & mit Fluid Film geschützt (danach natürlich Stopfen drauf).



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K -Klick
VW 1200 L - Klick

in Erinnerung:
SR2 - Klick KR51/1K -Klick
PM
Top
enrico-82
Geschrieben am: 10.03.2018, 21:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6948
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



Dann kam die Stelle an der ich meinen Ständer montieren wollte - wer findet das Problem?

Und wer weiß eine Lösung ... ohne Schweißen ... weil da hab ich die Nase voll ...
im Schuppen liegt noch ein Seitenständer einer /2 - der wird wohl erstmal herhalten müssen...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K -Klick
VW 1200 L - Klick

in Erinnerung:
SR2 - Klick KR51/1K -Klick
PM
Top
enrico-82
Geschrieben am: 10.03.2018, 21:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6948
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



Naja dann noch etwas Kleinteile geschraubt und den Rahmen mit Schwinge und Federbeine "hinten" verbaut.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K -Klick
VW 1200 L - Klick

in Erinnerung:
SR2 - Klick KR51/1K -Klick
PM
Top
enrico-82
Geschrieben am: 11.03.2018, 10:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6948
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



Die Nacht fiel mir ein, das ja die Fußbremse mit dem Ständer verbunden wird - also muss ich das neu einschweißen - das wir jedoch etwas dauern, da das Gerät derzeit komplett zugestellt ist.

Vermutlich wird die Schwalbe eh erstmal ohne Motor zusammengebaut und dann die Fehlteile alle komplett bestellt.

Daher noch zwei Fragen an die Spezis:

1. Mein Ständer ist der Lange und hat am Fußstück deutlich ein Dreieck eingearbeitet - ist das so oder sind neue plan?

2. Wie kann man den Ständer eigentlich wieder ausbauen? Die 2. Seite an der Kerbstiftaufnahme ist ja quasi geschlossen ... wie bekomme ich den denn wieder raus?

Danke für Antworten smile.gif


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K -Klick
VW 1200 L - Klick

in Erinnerung:
SR2 - Klick KR51/1K -Klick
PM
Top
enrico-82
Geschrieben am: 11.03.2018, 17:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6948
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



Es ging weiter - Schloss ist geknackt und das neue funtioniert tadellos - obwohl es anders geformt ist sad.gif .

Dann wurde nur etwas getüdelt und mal der Panzer und die Vorderschwinge etabliert:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K -Klick
VW 1200 L - Klick

in Erinnerung:
SR2 - Klick KR51/1K -Klick
PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter