Headerlogo Forum


Seiten: (9) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> KBA 2021, Neues Formular KBA
Andretott
Geschrieben am: 16.01.2021, 16:10
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 10413
Mitglied seit: 13.01.2019



Haben heute Post vom KBA bekommen. Nicht nur, dass es schon wieder ein neues Formular gibt... Lt Beschreibung des aktuellen Formulars muss es sich aktuell um ein komplettes Fahrzeug handeln und Hauptrahmen und Typenschild müssen Originale aus DDR-Produktion sein. Ich habe aber nur den Rahmen ohne Typenschild, für den ich Papiere beantragen wollte. Speziell geht es um das dick gedruckte im Formular unten rechts. Hat wer ähnliche Erfahrung gemacht? Wie kann ich denn aktuell einen Rahmen verifizieren lassen? Danke für eure Hilfe

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Pyramidenverleih
Geschrieben am: 16.01.2021, 16:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 469
Mitgliedsnummer.: 10147
Mitglied seit: 21.07.2018



Das Formular gibt es aber so schon 2 Jahre


--------------------
Gruß Bernd

Ist das Drehmoment erreicht, geht die Schraube wieder leicht.

mein SR2E Bj 1961 Patina
mein Star 1967 Patina
mein KR50 1962 Patina
PME-MailWebseite
Top
Andretott
Geschrieben am: 16.01.2021, 16:47
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 10413
Mitglied seit: 13.01.2019



Nein, tut es nicht...
PME-Mail
Top
gs51
Geschrieben am: 16.01.2021, 22:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 969
Mitgliedsnummer.: 9199
Mitglied seit: 14.11.2016



Hallo ein Bekannter hatte im Mai 2020 noch mit dem "alten Formular" die BE beantragt und ohne Probleme im Dezember erhalten

GRuß Heiko
PME-Mail
Top
Andi0105
Geschrieben am: 17.01.2021, 08:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6143
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



Ganz unten auf deinem Foto, die letzte halbe Zeile steht doch "Formular ABE 2021". So deute ich das.
Dann ist das vielleicht ab diesem Jahr neu, dass man nur noch für komplette Fahrzege eine ABE bekommt.
Was ja auch Sinn ergibt.

Wenn du einen Trabant hast ohne Papiere und ein Gutachten für neue brauchst, stellst du der Dekra auch nicht nur die Rohkarosse auf den Hof. Die wollen auch ein ganzes Fahrzeug...
Ja, Äpfel und Birnen,... aber das Prinzip ist das Gleiche.

Ich finde es sogar gut, da wird dem ganzen Unfug, der hier mit den Mopeds läuft, vielleicht mal etwas Einhalt geboten.
Und dass dem Antrag Bilder angefügt werden müssen, hätte ich von Anfang an begrüßt, da sparen die sich auch das nachträgliche Anfordern von Bildern nach 19 der 20 Wochen.
PME-Mail
Top
Dazzle
  Geschrieben am: 17.01.2021, 14:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1191
Mitgliedsnummer.: 1809
Mitglied seit: 13.01.2009



Das sieht mir eher nach Arbeitserleichterung fürs KBA aus. Rahmennummer UND originales Typschild nach über 30 Jahre alten Fahrzeugen? Da springt schon mal ein Großteil über die Klinge. Wenn ich mir dann noch überlege was hier an Exportfahrzeugen rumgeistert... Dann bestellt sich so mancher neue Papiere und (um die Bedingungen zu erfüllen wird restauriert) alles umsonst. Oje...


--------------------
user posted imageMfG Dirk
PME-Mail
Top
MadMaik
Geschrieben am: 17.01.2021, 19:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2331
Mitgliedsnummer.: 1725
Mitglied seit: 09.12.2008



Genau es macht gar keinen Sinn. Ich baue doch nicht ein Fahrzeug auf, und bekomme danach evtl. keine Papiere. Ich habe auch noch 10 Rahmen zu liegen und da beantrage ich auch vor dem Neuaufbau neue Papiere. Und bevor die nicht da sind wird auch nicht angefangen. Da ist das ganz schlecht mit Foto vom ganzen Fahrzeug.


--------------------
Sollte ich mich mit den getroffenen Aussagen irren, nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil



Liebe grüße der Maik
PME-Mail
Top
ddr-driver
Geschrieben am: 18.01.2021, 13:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2796
Mitgliedsnummer.: 7174
Mitglied seit: 22.02.2014



Das man nur Papiere für komplette Fahrzeuge bekommt war auch schon letztes Jahr so. Da musste ich selbst durch. Nett war aber, dass ich nach Fertigstellung des Fahrzeugs nicht nochmal ewig warten musste sondern sofort dran kam. smile.gif

Übrigens hole ich heute wieder Papiere von der Post, von dessen Fahrzeugen ich keine Bilder machen musste. smile.gif


--------------------
PME-Mail
Top
Dazzle
Geschrieben am: 19.01.2021, 07:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1191
Mitgliedsnummer.: 1809
Mitglied seit: 13.01.2009



Naja dann halt Rahmennummer und irgendwelche Bilder von anderen Fahrzeugen... darauf läuft es am Ende hinaus. ist doch dämlich.. sad.gif


--------------------
user posted imageMfG Dirk
PME-Mail
Top
Zwiebacksäge
Geschrieben am: 24.01.2021, 13:36
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 29
Mitgliedsnummer.: 8880
Mitglied seit: 16.05.2016



Hallo zusammen,
was ist denn mit der klassischen Beantragung der ABE über das HTML Formular vom KBA:
https://www.kba.de/DE/Typgenehmigung/Fahrze...enfte_node.html
Da steht nix von Bildern einreichen etc. dann dabei. Hab es die Tage ausgefüllt und abgeschickt, so wie die letzten Jahre auch.
Versteh grad nicht, weshalb hier 2 unterschiedliche Beantragungsvarianten mit unterschiedlichen Aufwänden verfügbar sind _uhm.gif
Nein, beim KBA hab ich da noch nicht nachgefragt.

Schönen Sonntag noch
Nico


--------------------
momentaner Fuhrpark:
Simson S50 B; Bj. 1975 gelb
MZ ETS 250; Bj. 1970 rot
Jawa 50 Typ 23 Mustang; Bj. 1973
momentaner Standpark:
Simson S50 B; Bj. 1975 grün
u.a.
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 24.01.2021, 17:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 15020
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Zwiebacksäge @ 24.01.2021, 14:36)
Hallo zusammen,
was ist denn mit der klassischen Beantragung der ABE über das HTML Formular vom KBA:
https://www.kba.de/DE/Typgenehmigung/Fahrze...enfte_node.html
Da steht nix von Bildern einreichen etc. dann dabei. Hab es die Tage ausgefüllt und abgeschickt, so wie die letzten Jahre auch.
Versteh grad nicht, weshalb hier 2 unterschiedliche Beantragungsvarianten mit unterschiedlichen Aufwänden verfügbar sind _uhm.gif
Nein, beim KBA hab ich da noch nicht nachgefragt.

Schönen Sonntag noch
Nico

Danke für deinen Beitrag Nico.

Ist mir auch schon aufgefallen und ich beantrage auch immer direkt über die KBA Seite. Hatte auch noch nie Probleme. Allerdings sind meine Mopeds auch alles DDR Fahrzeuge.

Wenn man Bilder hin schicken muss, dann steht das Moped im Verdacht evtl. ein Export Fahrzeug zu sein. Mit den Fotos kann man das dann entweder entkräften oder bestätigen.

Jeder der also sicher kein Export Moped hat, braucht sich auch keine Gedanken machen.

Und ich war schon immer der Meinung, dass man ein originales Typenschild nie gegen ein neues tauscht, nur weil es vielleicht nicht mehr so schön ist.

Wenn das originale Typenschild mal verloren gegangen ist, bleibt einem ja nichts anderes übrig ein neues zu machen. Verhängnisvoll wird so ein neues Typenschild wahrscheinlich überwiegend bei der S51 und bei der KR51/2.

Bei älteren Modellen sollte das kein Problem darstellen.




--------------------
Grüße Jörg

Suche auch dauerhaft defekte, schlüssellose BAB Schlösser und Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Originales BAB Schloss defekt oder ohne Schlüssel? ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch generalüberholte Schlösser zum Verkauf. Einfach anfragen.


Biete Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern. Schreibt mich an.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 24.01.2021, 18:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5098
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Ich finde das mit dem reellen(!) Foto nicht schlecht. Viele wollen doch nur das große Geld mit dem Rahmen machen. Wer ein falsches Foto schickt, macht sich wegen Betrugs (vorsätzlichch!) strafbar.


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

Das kleinste Kapitel eigener Erfahrung ist mehr wert als Millionen fremder Erfahrung.
Gotthold Ephraim Lessing
PME-MailWebseite
Top
Zwiebacksäge
Geschrieben am: 24.01.2021, 22:52
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 29
Mitgliedsnummer.: 8880
Mitglied seit: 16.05.2016



So, Nachfrage beim KBA hierzu läuft. Ich mag ja generell keine Glaskugel-Philosophien etc., wenn man es doch direkt klären kann smile.gif
Bin mal gespannt, was kommt. Auf der Seite steht ja kein Hinweis, wann das html und wann das pdf verwendet werden soll. Das ist schon etwas suspekt.

Witzigerweise hab ich auch auf der Seite gesehen, über dem .pdf steht eigentlich die Überschrift "Anhänger für Mopeds". Vielleicht ist das pdf gar nicht für den Antrag auf ABE für Leichtkrafträder gedacht. Hier gibts nämlich nur das html, wenn man nach den dickgeschriebenen Überschriften geht hmm.gif
Wir werden sehen, wenn ich eine Antwort habe.

Bis dahin, schönen Sonntag Euch noch


--------------------
momentaner Fuhrpark:
Simson S50 B; Bj. 1975 gelb
MZ ETS 250; Bj. 1970 rot
Jawa 50 Typ 23 Mustang; Bj. 1973
momentaner Standpark:
Simson S50 B; Bj. 1975 grün
u.a.
PME-Mail
Top
Andi0105
Geschrieben am: 25.01.2021, 10:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6143
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



QUOTE (boerdy61 @ 24.01.2021, 19:00)
Ich finde das mit dem reellen(!) Foto nicht schlecht. Viele wollen doch nur das große Geld mit dem Rahmen machen. Wer ein falsches Foto schickt, macht sich wegen Betrugs (vorsätzlichch!) strafbar.

thumbsup.gif

Der Meinung schließe ich mich an.

Mfg Andi
PME-Mail
Top
Orionheizer
Geschrieben am: 25.01.2021, 11:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 319
Mitgliedsnummer.: 10292
Mitglied seit: 13.10.2018



Papiere für komplette Fahrzeuge finde ich ok.

Es müsste aber einen Vorab-Check geben.
Wenn ich gutes Geld in ein Fahrzeug investiere, nur um dann zu merken dass es Mist war … das ist das auch nix!
Und erst den Haufen irgendwie zusammen zu stecken, dass es für ein Foto reicht und dann nach 25 Wochen erst mit der Restauration anzufangen, weil man dann Gewissheit hat, ist auch nervig.


--------------------
fährt:
S51 B2-4 1987 mit Kindersitz
S51 B1-4 1983 mit Kindersitz
S50B von 1975 Patina-Aufbau
S51 B1-4 von 1980 Patina-Aufbau
Suzuki Bandit 600 N Kult
MZ Charly - E-Mobilität ist nix neues im Osten!

fährt nicht:
S50 B1 1976 - Projekt
S51 Enduro 1983 - Projekt
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (9) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter