Headerlogo Forum


Seiten: (13) 1 2 [3] 4 5 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> endlich eine 64er im Hause, geplanter Aufbau einer 64er
m@ngo
Geschrieben am: 22.01.2019, 09:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 942
Mitgliedsnummer.: 7560
Mitglied seit: 05.08.2014



Die Kolbenhemdlänge steuert den Einlass.
Nun muss ich sagen, das ich echt erstaunt bin, wie minimal der Unterschied ist in der Länge. Da hab ich schon anderes gesehen, wo das ca. 2-3mm waren.
Der kolben hier, könnte tatsächlich funktionieren.
Ich habe auch nur beschrieben, was andere User hier schon schrieben.
Ich denke an einen User der im Jahr 2017/18 seinen Motor regenerieren und schleifen liest, und danach ging nichts mehr ab. Er lahmte förmlich.
Und er hat dann die Garnitur bearbeiten lassen, nur um wieder auf Serienleistung zu kommen.

Mich würde mal interessieren, ob es schon mal jemand versucht hat, die alten Motoren mit einem langen Krümmer von der /1 auszustatten und wie dann die Fahreigenschaften sind.
Theoretisch verbessert sich der Anzug und die sie bekommt mehr Kraft aus dem unteren Drehzahlbereich.
Wie sich das dann obenrum auswirken wird, ist wieder nur Theorie.
Sollte die Endgeschwindigkeit verringern, da die max. Drehzahl sinkt.


--------------------
stay tuned - mfg m@ngo
PME-Mail
Top
ENIGMA
Geschrieben am: 22.01.2019, 19:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2087
Mitgliedsnummer.: 2215
Mitglied seit: 11.05.2009



Zum Thema Kolben schau Mal hier nach, ab Seite 3 weiter unten kommt das mit der Länge vom Kolben zur Sprache.
Die Rillen sind übrigens nicht zur Schmierung, die würden auch sofort durch verbranntes Öl zukoksen. Das wurde wegen starker Ausdehnung am oberen Kolben Hemd gemacht, aber auch nur bei den ersten Serien dieses Motor.
Weiss ich durch den über 70Jahre alten Herrn Fischer, der kommt im Link zur Sprache.
Und wenn du dich Mal bis zur 5ten Seite durchliest, dann wirst du sehen, das du auch Freude mit einem leistungsstarken Motor ohne Veränderung am Krümmer haben wirst.
Mfg Enrico
PME-Mail
Top
Thommy'Simson
Geschrieben am: 22.01.2019, 19:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 237
Mitgliedsnummer.: 10426
Mitglied seit: 20.01.2019



Das klingt doch mal super.! Danke für die Infos.! smile.gif _clap_1.gif

Ich war/bin auch immer zufrieden mit FFT, da werde ich meinen Zylinder auch wieder neu bohren und honen lassen und ein passender Kolben dazu.

Und ich werde mir das nochmal alles genau angucken, wenn mein Motor zusammen ist und der Zylinder fertig ist. blink.gif ........bis dahain dauert es noch eine Weile, die Kurbelwelle soll auch erstmal noch zum regenerieren. ermm.gif

Ich mache Bilder, wenn alle Komponeneten vollständig sind zum Zusammenbau.


--------------------
mit freundlichen Grüßen Thommy
PME-Mail
Top
Thommy'Simson
Geschrieben am: 22.01.2019, 20:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 237
Mitgliedsnummer.: 10426
Mitglied seit: 20.01.2019



Bei meiner Schwalbe war noch das originale??? Parklicht verbaut. Leider war die rote Platte der Halterung für die Glühlampe schon kaputt, da musste dann ein Nachbau herhalten für. Das Parklicht an sich, habe ich schön sauber gemacht und vorsichtig mit Modell-Plaste-Kleber wieder repariert, den kleinen Alu-Rahmen poliert und fertig.. biggrin.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
mit freundlichen Grüßen Thommy
PME-Mail
Top
Thommy'Simson
Geschrieben am: 22.01.2019, 20:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 237
Mitgliedsnummer.: 10426
Mitglied seit: 20.01.2019



Dann hatte ich mich nochmal kurz mit dem Keder vom Spiegel beschäftigt, jetzt ist wieder seine silberne Farbe zu erkennen. (war komplett schwarz lackiert der Spiegel sad.gif )


Kann das sein, das der Spiegel original eine ich sag mal: "golden-silberne" Farbe hatte?

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
mit freundlichen Grüßen Thommy
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 23.01.2019, 00:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 14609
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Thommy'Simson @ 22.01.2019, 20:12)
Dann hatte ich mich nochmal kurz mit dem Keder vom Spiegel beschäftigt, jetzt ist wieder seine silberne Farbe zu erkennen. (war komplett schwarz lackiert der Spiegel sad.gif )


Kann das sein, das der Spiegel original eine ich sag mal: "golden-silberne" Farbe hatte?

Der Spiegel war silber und mit gelbstichigen Klarlack lackiert.


--------------------
Grüße Jörg

Suche auch dauerhaft defekte, schlüssellose BAB Schlösser und Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Originales BAB Schloss defekt oder ohne Schlüssel? ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch generalüberholte Schlösser zum Verkauf. Einfach anfragen.


Biete Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern. Schreibt mich an.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Thommy'Simson
Geschrieben am: 24.01.2019, 20:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 237
Mitgliedsnummer.: 10426
Mitglied seit: 20.01.2019



Alles klar.! wink.gif



--------------------
mit freundlichen Grüßen Thommy
PME-Mail
Top
Thommy'Simson
Geschrieben am: 24.01.2019, 20:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 237
Mitgliedsnummer.: 10426
Mitglied seit: 20.01.2019



Meine Schraubenliste: So waren die Schrauben an meiner 64er verbaut.....

Stoßdämpfer FIN SW 14 Teilgew. M8x35 (4x) Mutter SW14, 6mm hoch
Gepäckträger FIN SW 10 Teilgew. M6x40 (4x)
Lenker ESKA 8G SW 14 Teilgew. M8x45 (1x) Mutter SW14, 6mm und 4mm hoch
Kettenkasten Alu FIN SW 10 M6x10 (2x)
Innenkotflügel Glatt SW 10 M6x8 (2x)
Auspuffschelle vorn ___ Sw 10 M6x25 (1x) -> ESKA 8G
Auspuffhalter ___ SW 10 M6x14 (1x) -> FIN
Auspuffschelle hinten ___ SW 10 M6x16 (1x) -> ESKA 8G
Tankbefestigung FIN SW 10 Teilgew. M6x25 (2x)
Motorbefest. Kopf F SW 14 Teilgew. M8x65 (1x) Mutter SW 14, 6mm hoch
Motorbefest. hinten ESKA 8G SW 14 Teilgew. M8x100 (1x) Mutter SW 14, 6mm hoch
Kickstarter ___ SW 14 M8x25 (1x) -> ESKA 8G
Spiegel am Lenker ___ SW 10 M6x25 (1x) -> ESKA 8G
Fussrasten hinten ESKA 8D SW 14 M8x20 (2x)


--------------------
mit freundlichen Grüßen Thommy
PME-Mail
Top
Thommy'Simson
Geschrieben am: 24.01.2019, 20:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 237
Mitgliedsnummer.: 10426
Mitglied seit: 20.01.2019



Fussbremshebel ESKA 8G SW 14 Teilgew. M8x45 (1x)
Blechkleid Seite ___ Sw 10 M6x10 (2x)
Sitzbankschanier ___ SW 10 M6x10 (2x)
Sitzbankhalteriemen ___ SW 10 M6x__ (3x)
Blechkleid unter Sitz Glatt SW 14 M8x10 (1x)
Spiegelblech F SW 8 M5x20 (1x)

die wo ein -> hinter ist, damit habe ich die ersetzt. Und das ___ weiß ich nicht was da rein kommt.. da waren Baumarkt Schrauben verbaut bei mir.. ermm.gif


--------------------
mit freundlichen Grüßen Thommy
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 24.01.2019, 20:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 14609
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Thommy'Simson @ 24.01.2019, 20:07)
Alles klar.! wink.gif

Den passenden Lack für den Spiegel bekommst du bei unserem Doccolor. wink.gif


--------------------
Grüße Jörg

Suche auch dauerhaft defekte, schlüssellose BAB Schlösser und Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Originales BAB Schloss defekt oder ohne Schlüssel? ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch generalüberholte Schlösser zum Verkauf. Einfach anfragen.


Biete Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern. Schreibt mich an.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
m@ngo
Geschrieben am: 24.01.2019, 22:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 942
Mitgliedsnummer.: 7560
Mitglied seit: 05.08.2014



Geil mit der Schraubenliste.
Generell das ganze Fahrzeug und die Substanz ist geil.
Kommt mir fast so vor, als wäre die komplett unverbastelt gewesen und jemand hat sich die Goldstücke abgemopst. Der Rest war dem jenigen vielleicht egal _uhm.gif
Den Stahlständer hat man übersehen...


--------------------
stay tuned - mfg m@ngo
PME-Mail
Top
Thommy'Simson
Geschrieben am: 24.01.2019, 22:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 237
Mitgliedsnummer.: 10426
Mitglied seit: 20.01.2019



Wäre super, wenn mir da noch jemand helfen könnte mit den Schrauben.!!!!!! unsure.gif

Danke. Ich denke auch, das die Substand noch ganz gut war/ist.
Kommt mir auch so vor.

Den Stahlständer habe ich wieder versucht so gut wie möglich her zu richten, Fotos gibts dazu auch nochmal.! wink.gif


--------------------
mit freundlichen Grüßen Thommy
PME-Mail
Top
Schwalbenfreund64
Geschrieben am: 25.01.2019, 14:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 66
Mitgliedsnummer.: 9150
Mitglied seit: 10.10.2016



QUOTE (m@ngo @ 24.01.2019, 22:02)
Geil mit der Schraubenliste.
Generell das ganze Fahrzeug und die Substanz ist geil.
Kommt mir fast so vor, als wäre die komplett unverbastelt gewesen und jemand hat sich die Goldstücke abgemopst. Der Rest war dem jenigen vielleicht egal :uhm:
Den Stahlständer hat man übersehen...

Ich denke, das wurde in der DDR oder auch später umgebaut, weil etwas defekt war.
Die Original-Teile waren sicherlich nicht in jeder Simson-Werkstatt vorrätig.


Bei meiner war es scheinbar ein Sturz, daraufhin wurde dann der lange Lenker und der lange Schaltgriff nachgerüstet.





Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Thommy'Simson
Geschrieben am: 27.01.2019, 22:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 237
Mitgliedsnummer.: 10426
Mitglied seit: 20.01.2019



Ich denke auch, das der Lenker mal umgerüstet wurde, aufgrund fehlender Teile. Für die Handschalter bekommt ja schwer was, das war damals bestimmt auch schon so.?!



In meinem Motor war eine Ölablassschraube aus Platik verbaut, gibt es da zufällig irgendwo einen guten Nachbau von.? _uhm.gif

....und rechts auf dem Bild noch das "Neu-Teil", das alte war leider so extrem vergniddelt.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
mit freundlichen Grüßen Thommy
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 28.01.2019, 06:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4768
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Mit einem Nachbau der Plasteschraube wirst du kaum Glück haben, weil der Bedarf so gering ist. Eventl. findest du jemanden, der so was per 3-D-Druck machen kann. Aber der vorbereitende Aufwand wird nicht unerheblich sein.


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

Das kleinste Kapitel eigener Erfahrung ist mehr wert als Millionen fremder Erfahrung.
Gotthold Ephraim Lessing
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (13) 1 2 [3] 4 5 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter