Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/emsen/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/emsen/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/emsen/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/emsen/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/emsen/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/emsen/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197
Unfähigkeit hoch drei » DDRMoped.de Blog

Unfähigkeit hoch drei

Gestern hatte ich den ganzen Vormittag Stress mit einer Büchersendung ins Ausland. Ich wollte ein Buch als „Presse und Buch international“-Sendung + Einschreiben international nach Norwegen schicken. Bevor ich auf die Poststelle ging habe ich mich natürlich im Internet informiert, wie viel dieser Versand kostet.

Auf 2 verschiedenen kleinen Postannahmestellen nahm man mir die Büchersendung nicht ab, mit der Begründung es gebe für den internationalen Buchversand keine Zusatzleistung „Einschreiben“. Genervt besuchte ich schließlich eine richtige Postfiliale in Dresden. Dort wurde mir die Sendung wie gewünscht entgegen genommen. Als ich meinen Fall schilderte, empfahl man mir, die Service-Hotline über das Telefon in der Filiale anzurufen und meine Probleme über die Nichtannahme der Sendung mitzuteilen.

Die Frau am Telefon war auch der Meinung, dass Büchersendung + Einschreiben international nicht gehe. Ich habe gefragt, wie es denn bitteschön möglich ist, dass es so im Internet ausgewiesen ist und ich die Sendung soeben wie gewünscht aufgeben konnte. Die Mitteilung an die beiden kleinen Annahmestellen, dass diese Versandart möglich ist, dauert auch wieder 2 Tage. Ich kann aber nicht aufgrund der Unfähigkeit dieser Leute mit dem Versand warten, schließlich will der Kunde seine Bestellung so schnell wie möglich erhalten.

Da fragt man sich echt, was die Leute überhaupt wissen und wozu die dort arbeiten? Ich muss dazu sagen, dass es nicht das erste Mal ist, das ich nicht alltägliche Sendungen nicht problemlos in den beiden genannten kleinen Postfilialen aufgeben konnte. Ich will einfach nur meine Pakete reibungslos wegschicken und nicht ständig erklären müssen, wieviel der Versand kostet usw., das nervt! 👿

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/5 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Unfähigkeit hoch drei, 3.0 out of 5 based on 1 rating

Ähnliche Beiträge:


Hinterlasse einen Kommentar